Home  Druckversion  Sitemap 

Wohlfühlbehandlungen

Um gesund zu werden oder zu bleiben,  müssen wir selber etwas tun.
Sie haben bestimmt schon einmal gehört, dass „Yin“ und „Yang“ stets im Gleichgewicht sein sollten. Vergleichen Sie das mit einer Batterie: Nur wenn beide Pole zu gleichen Anteilen vorhanden sind, fließt auch der Strom. 
Um dieses zu erreichen, sollten wir die Symptome einer Krankheit nicht mit Tabletten „pflegen“, sondern unseren Körper durch gezielte Ursachenbehandlung zur Selbstheilung aktivieren:
Oberstes Gebot ist, es gar nicht erst zum Ausbruch einer Krankheit kommen zu lassen (Prävention). Um einen Körper fit zu halten gibt es viele Ansätze. Der wichtigste ist, dass wir uns in unserer Haut wohlfühlen. Wenn wir eine positive Einstellung zu uns selbst haben, uns attraktiv und gepflegt fühlen, vermitteln wir dieses Gefühl auch nach außen; wir „strahlen“.
Unser Gegenüber nimmt diese positiven Energien wahr. Viele Aufgaben lassen sich wesentlich einfacher meistern!
Melden sich dennoch die ersten Anzeichen einer Krankheit, ist es wichtig sie als solche wahrzunehmen und sofort zu handeln. Sie kennen das: Sehr oft reichen einfachste Maßnahmen aus, um das körperliche Wohlbefinden wiederherzustellen, z. B. das Trinken von Wasser bei Kopfschmerzen.
Erst wenn einfache Mittel nicht zum Ziel führen, muss der Körper so aktiviert werden, dass er sich selbst mit der Krankheit auseinandersetzt. Dieses erreicht man durch die  Anleitung eines Therapeuten.

Als Ihre Therapeutin helfe ich Ihnen dabei, einen „roten Faden“ zu diesem gewünschten Ziel zu finden.
Hier ist Teamarbeit gefragt.


Um Ihnen „Wellness“ (ganzheitliche Gesundheit) bieten zu können, habe ich mein Behandlungsangebot  wie folgt erweitert:  

 
 
CMS von artmedic webdesign